Knowledgebase / 🚓 Verhaltensregeln
Search
đŸ‡©đŸ‡ȘđŸ‡ș🇾
🚓

Verhaltensregeln


Vorwort

Mit der aktiven oder passiven Nutzung dieser Internetplattform erkennst Du die nachfolgend genannten Punkte automatisch an und erklĂ€rst dich dazu bereit, sie einzuhalten. Bei Zuwiderhandlungen dĂŒrfen von uns entsprechende Verwarnungen ausgesprochen werden. Verwarnungen werden anhand der Schwere der Zuwiderhandlung und etwaiger wiederholter AuffĂ€lligkeiten gewichtet. Verwarnungen können zu einer temporĂ€ren oder permanenten Schließung des Benutzeraccounts fĂŒhren. Weiterhin behalten wir uns vor, im Einzelfall Maßnahmen zu ergreifen, falls die IntegritĂ€t der Community aus unserer Sicht in Gefahr gerĂ€t.

„Passive Nutzung“ bezeichnet die Nutzung der Internetplattform als unregistrierter Nutzer („Besucher“). Als „aktive Nutzung“ ist die vollumfĂ€ngliche Nutzung der Internetplattform definiert. DafĂŒr ist ein registrierter Benutzeraccount erforderlich.

Namensgebung

Die Nicknamen & Channelnamen mĂŒssen eindeutig und lesbar (Sonderzeichen nur als Zusatz) sein. Sie dĂŒrfen keine Inhalte sexueller, generell politischer, religiöser oder jeglicher anstĂ¶ĂŸiger Art enthalten. Das selbe gilt fĂŒr Avatarbilder. Zudem ist das Imitieren von Servergruppen durch eine Namensgebung wie [Supporter] usw und das benennen nach Domain's verboten.

Generelles Verhalten

Das absichtliche Stören/Unterbrechen von GesprĂ€chen in öffentlichen Channeln ist nicht erlaubt. Sollten dies einem Teammitglied gemeldet werden, wird eine Strafe verhĂ€ngt. FĂŒr die Spielersuche sind die entsprechenden Channel zu verwenden.

Beleidigungen, das ĂŒbermĂ€ĂŸige Versenden von Nachrichten (Spam), das schnelle Wechseln von Channel zu Channel (Channelhopping) sowie das systematische Vorgehen/Mobben anderer Mitglieder ist nicht gestattet. Private Streigkeiten sind auch privat zu behandeln, sie gehören nicht auf den Teamspeak. Moderatoren sind nicht fĂŒr die KlĂ€rung dieser zustĂ€ndig.

Wer Nutzer des Severs durch obszöne, lautstarke oder nervige GerÀusche belÀstigt, wird von uns der Servergruppe "StörgerÀusche" zugewiesen. Dies bewirkt, dass er nicht mehr reden kann. Nach Behebung der GerÀusche, kann dieser sich die Gruppe selbststÀndig wieder entfernen. Sollte dies mehrmals absichtlich hintereinander passieren, so wird dieser dem Server temporÀr oder auch permanent verwiesen. Soundboards sind nur in privaten Channels erlaubt.

Werbung

Jeglich Art der Fremdwerbung, ob durch Avatare, Namen, Nachrichten oder verbale Mitteilungen sind untersagt. Dazu gehört auch das weiterreichen von IP's anderer Teamspeak/Discord-Server. Partner und Streamer sind von dieser Regelung ausgenommen, sie dĂŒrfen den Dienst oder Stream den Sie repĂ€sentieren in Maßen bewerben.

Aufnahmen

Aufnahmen auf dem Teamspeak sind grundsĂ€tzlich VERBOTEN, allerdings können diese von Administratoren erlaubt werden. DafĂŒr muss allerdings der Channel, sofern er öffenlich zugĂ€nglich ist, wie auch die aufnahmende Person gekennzeichnet werden. Bei RegelverstĂ¶ĂŸen darf als Beweis ohne Kennzeichnung aufgenommen werden, insofern dies mit einem Administrator abgesprochen wurde. Jeder Nutzer erlaubt die Aufnahme seiner Stimme entsprechend dieser Regeln.

Hausrecht

Das Hausrecht auf unserer Internetplattform wird durch Administratoren, Moderatoren und weitere bestellte Vertreter des Betreibers ausgeĂŒbt. Den Anweisungen dieser Personen ist Folge zu leisten. Sie dĂŒrfen ohne AnkĂŒndigung oder Genehmigung der Nutzer administrative Aktionen ausfĂŒhren. Wir behalten uns das Recht vor, Channel zu editieren, zu verschieben, zu schließen oder im Extremfall zu löschen. Dies gilt insbesondere fĂŒr Inhalte, die unserer Ansicht nach der Community und/oder ihrem Auftreten nach außen schaden könnten.

Das Hausrecht in den privaten Channels wird in erster Linie vom jeweiligen Channeladmin ausgeĂŒbt. Er darf in seinem Channel administrative Aktionen durchfĂŒhren. Wir behalten uns das Recht von, in diese VorgĂ€nge einzugreifen. Dieses Hausrecht darf nicht verwendet werden um Nutzer zu erpressen oder Sie zu mobben.

Urheberrecht

FĂŒr die Inhalte aller eingestellten BeitrĂ€ge ist der jeweilige Ersteller verantwortlich. Wir weisen jegliche Verantwortung diesbezĂŒglich zurĂŒck. Der Ersteller rĂ€umt dem Betreiber ein einfaches und unbeschrĂ€nktes Nutzungsrecht ein. Dadurch rĂ€umt er dem Betreiber mit dem Einstellen eines Beitrags (Post, Kommentar, Termin, Bild, etc.) das Recht ein, den Beitrag dauerhaft auf der Internetplattform zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugĂ€nglich zu machen. Der Betreiber hat das Recht, BeitrĂ€ge innerhalb der Internetplattform zu verschieben, mit anderen Inhalten zu verbinden oder anderweitig weiterzuverarbeiten.

Channelbeschreibungen: FĂŒr die Inhalte aller erstellten Beschreibungen ist der zustĂ€ndige (Channeladmin) verantwortlich. Wir lehnen jegliche Verantwortlichkeit diesbezĂŒglich ab. Der Ersteller rĂ€umt dem Betreiber ein einfaches und unbeschrĂ€nktes Nutzungsrecht ein.

Sicherheit

Es ist nicht erlaubt durch jegliche Maßnahmen oder Handlungen die StabilitĂ€t der Internetplattform oder seiner Nutzer zu gefĂ€hrden. Weiter sind gefundene Fehler und Exploits in der eingesetzten Software sofort bei der Forenadministration anzuzeigen! Ausnutzen dieser wird unmittelbar zur Anzeige gebracht. Die IP-Adressen werden geloggt und im Falle eines Angriffsversuch, welcher Art auch immer, zur strafrechtlichen Anzeige gebracht. Dies betrifft vorallem das Flooding mit diversen Programmen und DOS/DDOS-Attacken.

Streamer & Content-Creator

Wer bei uns im TS3 Streamen möchte, muss dies zuvor mit DrOpossum absprechen. Wir weisen euch einen Channel zu und in alle relevanten Sachen ein.
Alle Streamer haben das Recht sobald sie in einem Streaming oder Aufnahme-Channel sind ungestört zu sein. Also wenn ihr was von solch einem Streamer wollt nutzt den Stream-Chat.
Das Mitschneiden von GesprÀchen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den anwesenden Benutzern des entsprechenden Channels erlaubt. Willigt ein User nicht der Aufnahme ein, ist die Aufnahme des GesprÀchs verboten. Die aufnehmende Person ist mit der Servergruppe "Aufnahme / Stream" zu kennzeichnen. Dies gilt nicht in den Stream-Channels. Ein Stream darf, genau wie die Mitgliedersuche, nicht zum Abwerben von Nutzern auf andere Server verwendet werden.

VPN

Die Verwendung von Proxyservern, Virtual Private Network, IP-Changern oder sonstigen Tools zur Verschleierung der IdenditÀt eines Nutzers ist untersagt. Die auf der Server verwendete Software sucht automatische nach Nutzern die solche Tools verwenden und meldet diese unseren Teammitgliedern. Hierbei wird die IP-Adresse an das Team weitergegeben.

Trading

Um Phishing und Betrug vorzubeugen ist der private Handel auf allen Plattformen von OpossumTS.net verboten. Das Verkaufen oder Verschenken von Accounts ist verboten. Das Abschöpfen von Userdaten wie Passwörtern und E-Mails ist eine Straftat und wird schon beim Versuch geahndet.

Ranking

Damit das Ranksystem funktionieren kann, wird jegliche Onlinezeit der Nutzer festgehalten. Ein Versuch, die Stufe im Ranking durch Betrug wie z.B. Dauersenden zu erhöhen, wird mit einem Ausschluss aus diesem bestraft. Der Anbieter ist nicht verpflichtet, fĂŒr eine erfolgreiche Nutzung dieser Boosts zu garantieren.

Musikbots

Jeder Nutzer kann die Musikbots im Teamspeak moven. Musikbots dĂŒrfen nur aus dem offziellen Channel gemoved werden, wenn nicht bereits ein anderer Nutzer diesen bereits verwendet. Eigene Musikbots mĂŒssen bei der Administration beantragt werden.